Zocken am Laptop – Für welche Spiele eignen sich Notebooks?

Zocken am Laptop – Für welche Spiele eignen sich Notebooks?

Egal ob zeitlos gute Spiele oder die neuesten Games in bester Spielqualität: Mit ein paar Freunden eine Runde zu zocken, macht in jedem Fall Spaß, unabhängig davon, um welches Spiel es sich dabei handelt. Doch braucht man dazu wirklich immer den sperrigen Gaming-PC? Oder reicht auch ein einfacher Laptop aus, mit dem man auch unterwegs zocken kann?

Altbewährter Gaming-PC oder neuwertiger Laptop?

Noch bis vor kurzem galt der leistungsstarke Gaming-PC als DAS Handwerkszeug des Hobby-Gamers schlechthin. Doch mittlerweile erobern auch immer mehr Gaming-Laptops den Markt. Sie kommen dem Wunsch nach mehr Mobilität beim Zocken nach, denn dank eines tragbaren Laptops kann man als Gamer auch ganz einfach unterwegs zocken. Als ebenso praktisch erweisen sich Laptops für diejenigen, die regelmäßig LAN-Partys besuchen.

Dagegen wirkt der riesige Gamer-PC eher wie ein unpraktischer Klotz. Es bleibt jedoch die Frage offen, ob ein einfacher Laptop, beziehungsweise ein spezieller Gaming-Laptop technisch überhaupt mit einem hochwertigen Gaming-PC mithalten kann. Wir informieren euch in diesem Artikel darüber, was ihr von eurem Laptop erwarten könnt, welche Spiele ihr auch mit einem Laptop spielen könnt und warum ihr euren alten Laptop nicht sofort entsorgen müsst.

Welche Spiele eignen sich für welche Laptops?

Gaming Laptops

Wer bereit ist, ein wenig mehr Geld in einen guten Laptop zu investieren, bekommt heutzutage spezielle Gaming-Notebooks, die besonders leistungsfähig sind im Vergleich zu anderen Laptops und auch durchaus als Alternative zum Gaming-PC angesehen werden können. Natürlich verspricht ein Gaming-PC oftmals noch einige Vorzüge, die ein Notebook nicht zu bieten hat. Dazu zählt beispielsweise, dass man den PC problemlos mit neuester Technik aufrüsten kann, während sich an einem Gaming-Laptop in vielen Fällen nicht mehr viel herum tüfteln lässt. Im Vergleich zu gewöhnlichen Laptops sind Gaming-Laptops allerdings schon von vornherein mit deutlich mehr Technik ausgestattet, die man fürs Zocken braucht.

Casinospiele am Laptop

Aufgrund von Prozessoren, Grafik-Chips, Kühlkörpern und Lüftern sind Gaming-Laptops daher häufig deutlich größer als einfache Notebooks. Gleichzeitig ermöglicht die hochwertige Technik flotte Arbeitsprozesse, sodass auch aktuelle Spiele in bester Grafik problemlos gezockt werden können. Diverse Casino Spiele, die zur Zeit sehr beliebt sind, wie zum Beispiel Black Jack, Poker oder auch Roulette lassen sich auch auf einem Gaming-Laptop wunderbar online spielen. Aber auch andere aktuelle Spiele wie Call of Duty: Infinite Warfare, FIFA 2018, Assassin’s Creed: Origins oder Project Cars 2 sind nicht nur für altbewährte Gaming-PCs geeignet.

Einfache Laptops

Oftmals müssen Inhaber veralteter Hardware oder einfacher Laptops feststellen, dass sich neuere Spiele einfach nicht auf ihren Geräten spielen lassen. Denn auf die immer besser werdenden aktuellen Spiele sind einfache Notebooks einfach nicht vorbereitet. Es fehlt in den meisten Fällen die nötige Technik, um das Game problemlos spielen, beziehungsweise es überhaupt erst starten zu können.

Wer jedoch trotzdem nicht viel Geld für einen richtigen Gaming-PC oder Laptop ausgeben will, muss nicht unbedingt ganz aufs Zocken verzichten. Schließlich gibt es auch eine große Auswahl an Games, die längst nicht einen High-End-PC brauchen. Zu diesen Spielen gehören beispielsweise Deus Ex, Risk of Rain, Duelyst oder Hotline Miami. Sie versprechen viel Spaß beim Zocken, vor allem dann, wenn es dem Spieler egal ist, wie gut die Qualität der Grafik ist.

Fazit zum Zocken am Laptop

Zocken am Laptop | © panthermedia.net /grinvalds

Zocken am Laptop | © panthermedia.net /grinvalds

Wer stets auf dem neusten technischen Stand sein möchte und auf besonders hohe Arbeitsgeschwindigkeiten und beste Grafik achtet, ist mit einem High-End-PC am besten bedient. Sofern ihr euch auch mit ein bisschen weniger begnügt und euch vor allem wichtig ist, dass ihr beim Zocken mobil seid, reicht auch ein gutes Gaming-Notebook völlig aus. Auch ältere Laptops sollten nicht sofort entsorgt werden, vor allem dann nicht, wenn man auch Spaß an sehr einfachen Spielen hat, die zwar keine besondere Grafik haben, aber dennoch zum Zocken einladen.

Natürlich könnt am Ende nur ihr selbst entscheiden, welche dieser Aspekte für euch am wichtigsten sind und ob für eure Lieblingsspiele auch ein Laptop anstatt eines Gaming-PCs geeignet ist. Achtet am besten auf Angaben der Spielentwickler. Hier findet ihr meistens genaue Auskünfte darüber, welche Anforderungen das jeweilige Spiel an einen PC oder Laptop hat.